12. Steuerkreissitzung der LAG

  • Schillingsfürst
    Schillingsfürst
  • Schnelldorf Erlensee
    Schnelldorf Erlensee
  • Diebach
    Diebach
  • Region an der Romantischen Straße
    Region an der Romantischen Straße
  • Wörnitz
    Wörnitz
  • Rothenburg
    Rothenburg
  • Region an der Romantischen Straße
    Region an der Romantischen Straße
  • Neusitz
    Neusitz
  • Herbstliche Landschaft
    Herbstliche Landschaft
  • Colmberg
    Colmberg
  • Colmberg
    Colmberg
  • Blick über Lauterbach
    Blick über Lauterbach
  • Blick über Lauterbach, Geslau
    Blick über Lauterbach, Geslau
  • Eröffnung des Barfußpfades in Nordenberg
    Eröffnung des Barfußpfades in Nordenberg
  • Feuchtwangen
    Feuchtwangen
  • Schillingsfürst
    Schillingsfürst
  • Schnelldorf
    Schnelldorf
  • LEADER-Liederbuch
    LEADER-Liederbuch
  • Buch am Wald
    Buch am Wald
  • Historische 8 Frankenhöhe Eröffnung
    Historische 8 Frankenhöhe Eröffnung
  • Wettringen
    Wettringen
  • Ohrenbach
    Ohrenbach
  • Fahrradservicestützpunkt Dinkelsbühl
    Fahrradservicestützpunkt Dinkelsbühl
  • Insingen
    Insingen
  • Schillingsfürst
    Schillingsfürst
  • Region an der Romantischen Straße
    Region an der Romantischen Straße
  • Rothenburg
    Rothenburg
  • Dinkelsbühl
    Dinkelsbühl
 
| 12. Steuerkreissitzung der LAG

Nach der Begrüßung von Herrn Kießlinger und dem Grußwort von Herrn Dr. Hammer (Oberbürgermeister Dinkelsbühl), eröffnete der 1. Vorsitzende der LAG Herr Lindörfer zusammen mit der Geschäftsführerin Frau Grimmeißen-Haider die Sitzung mit einem Überblick der wichtigsten Informationen. Es wurden unter anderem Termine für das kommende Jahr, wie die Roadshow, welche in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Ansbach stattfinden wird, und der Landesgartenschau in Wassertrüdingen, angesprochen. Anschließend erfolgt ein Überblick der vergangenen Ereignisse dieses Jahres.

Es folgt eine Berichtserstattung zum Nachtragshaushalt 2018 (Schreiben von Frau Michaela Kaniber) vom 17. Juli 2018, in welchen berichtet wurde, dass alle 68 LAGn zusätzliche Fördermittel von über 58.000 € erhalten werden. Bei der Übersicht der Einzelprojekte ist zu beobachten, dass zwei Projekte beantragt sind, sieben bewilligt, fünf abgeschlossen und ausgezahlt. Inklusive der 58.000 € sind somit noch 83.000 € verfügbar. Die Gesamtkosten aller Projekte belaufen sich auf über 2 Millionen €, inklusive 825.000 € EU-Fördermittel aus LEADER.

In der zweiten Sitzungshälfte wurde die Projektauswahl durchgeführt. Das Einzelprojekt Singender Wanderweg im Romantischen Franken (bis zu 7.400 € Fördermittel) und das Teilprojekt Mühlenroute Tauber – Wörnitz –Altmühl (bis zu 34.500 € Fördermittel) wurden mehrheitlich genehmigt. Drei Einzelmaßnahmen zum Projekt Unterstützung Bürgerengagement wurden vorgetragen. Diese sind: Scheitsberger Kreuz und Replikat des Knoblauchkreuzes in Oestheim, Replikation des Wappens am Landturm Ohrenbach und der Umsonstladen in Dinkelsbühl. Alle drei Projekte sind mehrheitlich genehmigt worden.

Abschließend erfolgte eine herzliche Einladung zur kommenden Zwischenevaluierung am 26.01.2019 in Langlau am kleinen Brombachsee, welche in Zusammenarbeit mit der Forschungsgruppe Agrar- und Regionalentwicklung Triesdorf GbR (ART) stattfinden wird.